Der Fortbildungskalender für Engagierte in Weltläden
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Postkoloniale Perspektiven und Stereotype im Globalen Lernen am Beispiel des Fairen Handels

12. Juni 2015, 17:00 - 20:30

| 15,00€

Lächelnd dankbare Produzent*innen, die aus ihrer Armut durch den Fairen Handel gerettet wurden: mit welchen Bildern – gerade auch sprachlichen – arbeiten wir und was lösen diese Bilder bei unseren Zuhörenden aus?

Wie sprechen wir in unseren Bildungsangeboten über Produzent*innen und ihre Hintergründe und wie präsentieren wir uns selber in diesem Kontext? Wo bedienen wir auch im Fairen Handel gängige rassistische Stereotype? Der Workshop vermittelt einige postkoloniale Grundlagen und lädt die Teilnehmenden ein, sich anhand praktischer Beispiele mit der aktuellen Debatte auseinander zu setzen.

Mehr Informationen gibt es hier.

Details

Datum:
12. Juni 2015
Zeit:
17:00 - 20:30
Eintritt:
15,00€
Webseite:
http://www.weltlaeden-koeln.de

Veranstalter

Weltladen Köln
Telefon:
0221- 3468374
E-Mail:
bildung@weltlaeden-koeln.de
Webseite:
www.weltlaeden-koeln.de

Veranstaltungsort

Evangelische Studierendengemeinde (ESG)

Bachemer Str. 27
50931 Köln (Lindenthal)
+ Google Karte
Telefon:
0221-3468374
Webseite:
www.weltlaeden-koeln.de

Bieten Sie selbst Fortbildungsveranstaltungen für Weltläden an?

Dann tragen Sie diese doch einfach in unseren Kalender ein!

Anbieter von Qualifizierungsmaßnahmen für Weltläden und Fair-Handels-Gruppen können hier ihre Veranstaltungen eintragen. Der Kalender soll mit der Zeit eine bundesweite Gesamtschau von Fortbildungsangeboten für Weltläden bieten. Wir schalten Termine nach kurzer Sichtung frei!